25. Februar 2022
Steindorf verliert nach hartem Kampf
Velden, AUSTRIA - February 22: Playoff Halbfinale AHC Division 1 USC Velden gegen ESC Steindorf at Eishalle on February 22, 2022 in Velden, Kärnten, AUSTRIA. (Photo by Ernst Krawagner sport-fan.at)

Auch im zweiten Spiel der „best of five „ Serie konnte man den USC Velden nicht biegen. Der ESC verlor nach hartem Kampf mit 2:4!

Es war ein hochklassiges Spiel, augenscheinlich war der ESC SoccerZone Steindorf das bessere Team, es fehlte nur das notwendige Glück. Es zieht sich schon länger, dass der Puck nicht für Steindorf springt, so findet dieser sehr schwer den Weg ins Tor und man kann halt nicht gewinnen, egal wie gut man spielt.

Zweifelhafte Entscheidungen

Leider waren auch die Schiedsrichter sehr schwach und nicht auf dem Niveau des hochklassigen Spiels der beiden Teams. Bei ihren zweifelhaften Entscheidungen und Selbstgefälligkeiten schüttelte man mehrmals den Kopf!

Kein Penalty nach Foul an Petrik

Beim Stand von 2:3, eine Minute vor Schluss, ein klares Foul, als sich „Benno“ Petrik alleine durchtankte, alle erwarteten einen Penalty, nur die Schiedsrichter nicht und man nahm den Steindorfern eine gute Gelegenheit zum Ausgleich.

Empty-Net zerstört alle Hoffnungen

So musste der ESC noch alles versuchen, nahm Torfrau Adamitsch für einen Feldspieler aus dem Spiel und es zahlte sich fast aus, man kam dann in Überzahl zu sehr guten Chancen. Aber es sollte heute nicht sein und den Piraten gelang Sekunden vor dem Schlusspfiff noch ein Empty-Net-Tor zum Endstand von 2:4!

Siegen oder fliegen in Velden

Die Leistung des ESC SoccerZone Steindorf gibt Hoffnung für das 3.Spiel am Montag in Velden. Da heißt es dann SIEGEN oder FLIEGEN.

YouTube player